Ein Autor und seine Werke

Irvin D. Yalom, emeritierter Professor für Psychiatrie, hat sich nicht nur wissenschaftlich vor allem mit Psychotherapie und Psychoanaylse beschäftigt, sondern auch einige sehr lesenswerte Romane geschrieben, die sich literarisch den genannten Themen widmen. So sind unter anderem beispielsweise zu nennen „Die rote Couch“ oder „Die Schopenhauer-Kur“.

„Und Nietzsche weinte“ ist vielleicht der bekannteste Roman von Yalom und ein Meisterwerk in Inhalt und Erzählkunst. Das Buch gibt es – neben dem Neuerwerb – auch mittlerweile in modernen Antiquariaten. Eine Leseempfehlung für Novembertage.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s